LocoPengu-Vergütung: So funktioniert´s…

Hallo liebe Loco-Community,

heute will ich Euch kurz erklären, wie sich unsere Vergütungsparameter zusammensetzen und wie das Ganze funktioniert.

Immer wenn ein Besucher über Euren Partner-Link von Facebook, Youtube, Twitter oder Google+ auf unsere Seite gelangt, zählen wir seine Klicks, die er auf LocoPengu macht. Anhand der Anzahl der Klicks wird dieser Besucher vergütet. Wenn Ihr uns Besucher liefert, die ernsthaft an unserer Seite interessiert sind und mindestens 5 Mal klicken, verdienst du bis zu 4,00 EUR pro 1000 User.

Hier eine Übersicht der Staffelung:

1 Upload von Bildern / Videos1 0,00 EUR
1000 Besucher über deinen Partner-Link (1 Klick) 3,50 EUR
1000 Besucher über deinen Partner-Link (2 Klicks) 3,60 EUR
1000 Besucher über deinen Partner-Link (3 Klicks) 3,70 EUR
1000 Besucher über deinen Partner-Link (4 Klicks) 3,80 EUR
1000 Besucher über deinen Partner-Link (5 und mehr Klicks) 4,00 EUR

1 Wichtig: Innerhalb von 24 Stunden werden maximal 3 Bilder/Videos vergütet. Falls wir Bilder entfernen müssen, weil sie nicht lustig sind oder unseren Nutzungsbedingungen wiedersprechen, ziehen wir das Geld wieder ab.

Damit es mit der Vergütung auch klappt, gibt es zusätzlich einige wichtige Parameter, die es zu beachten gilt.

Ein Klick kommt erst zustande, wenn der Besucher von den genannten Portalen kommt (Youtube, Twitter, Google+). Beim „klicken“ darf keine andere Seite dazwischen geschaltet sein, andernfalls können die Klicks nicht gezählt werden!

Zum Schutz vor R2D2, Trojanern, Highjackern und anderen Automaten muss die Verweildauer/Besuchsdauer mindestens 4 Sekunden betragen. Zum weiteren Schutz hat LocoPengu eine Reloadsperre von 4 Stunden. Das heißt, dass ein und derselbe Besucher erst dann 2x vergütet wird, wenn zwischen den beiden Besuchen mindestens 4 Stunden liegen.

Wenn diese Richtlinien eingehalten werden und Ihr viele (wirklich interessierte) Besucher auf unsere Seite bringt, fült sich langsam aber sicher Euer Guthabenkonto …  also worauf wartet Ihr?

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on Reddit0Pin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on Tumblr0Email this to someone

locoMaster has written 10 articles

One thought on “LocoPengu-Vergütung: So funktioniert´s…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>